Wetzikon - Ettenhausen - Wetzikon


Auf der Suche nach einer Rundstrecke im Zürcher Oberland bin ich durch einen Tip auf die folgende Strecke aufmerksam geworden. Die Strecke führt uns in das ländliche Ettenhausen und wieder zurück. Die Strecke weisst viele Qualitäten auf (guter Strassenbelag, schöne Umgebung und wenig Verkehr). Leider jedoch nie alles zusammen...

Anreise

Mit dem öffentlichen Verkehr kann Wetzikon ohne Probleme erreicht werden (S3/S5/S14).

Wer mit dem Auto kommt muss ja nach Wochentag mit Staus im Raum Aathal rechnen. Auch sind Parkplätze beim Bahnhof Wetzikon nur gegen eine Gebühr zu haben.

Streckenbeschreibung

Wie so öfters beginnen wir die Tour im Zentrum des Zürcher Oberlands (Bahnhofunterführung Wetzikon). Auf der mittelmässig befahrenen Spitalstrasse erwarten uns bereits erste kurze Aufstiege sowie Abfahrten (Bild 1). Da in diesem Teil nur kurzzeitig einen Veloweg vorhanden ist, sollte besonnders Vorsichtig gefahren werden. Nach dem Friedhof geht es via Ettenhauserstrasse zum neuen Veloweg nach Ettenhausen (Bild 2).

Im Zentrum von Ettenhausen verlassen wir die verkehrsreiche Strasse und skaten auf dem Veloweg in Richtung Hinwil (Bild 3). Dieser Landschaftlich schöne Streckenabschnitt bis Hinwil verläuft leider auf einem sehr unruhigen Strassenbelag. Auch mit speziellen Hindernissen muss in dieser Region gerechnet werden (Bild 4). Über Nebenstrassen kommen wir ins Zentrum von Hinwil. Diese Strassen sind aufgrund von kurzen Abfahrten und mässigem Verkehrsaufkommen nicht ungefährlich.

Im Zentrum von Hinwil finden wir die Zürichstrasse welche uns wieder zurück nach Wetzikon an unseren Ausgangspunkt bringt. Dieser Streckenabschnitt bewältigen wir auf einem Veloweg in bestem Zustand (Bild 5). Nur das massive Verkehrsaufkommen auf der parallell verlaufenden Strasse trübt die Skaterfreude.

 

Bewertung

Merkmal Bewertung Bemerkungen
Schwierigkeitsgrad Abfahrten und Steigungen auf mittelmässig befahrenen Strassen
Kraftbedarf mittelmässiger Kraftbedarf
Höhenunterschiede Abfahrten und Steigungen wechseln sich ab
Naturerlebnis kurzer Höhepunkt in Ettenhausen, sonst mässig
Strassenbelag die gesamte Palette wird geboten (gut bis schlecht)
Verkehr vom Verkehrsknotenpunkt bis zum Veloweg
Anreise mit dem öffentlichen Verkehr Wetzikon ist sehr gut erschlossen
Anreise mit dem PW keine Gratisparkplätze beim Bahnhof Wetzikon

Zeitbedarf

Profiskater 30 min
Hobbyskater 45 min
Anfänger Strecke nicht geeignet für Anfänger

Bilder

Bild 1

Auf und Ab in Wetzikon
Bild 2 die Ettenhauserstrasse führt in die Hinwilerstrasse
Bild 3 die Route trennt sich von den verkehrsreichen Strassen
Bild 4 ungewohnte Hindernisse
Bild 5 auf dem Veloweg zurück nach Wetzikon
Karte Ausschnitt von : Kümmerly + Frey Velokarte Zürich (ISBN: 3-259-00502-1)